Traditionsausflug ins Rheinland

Uttinger Wasserretter unterstützen erneut beim Karneval in Rheinland – eine beginnende Tradition

Im Rheinland sind in der „fünften Jahreszeit“ immer sehr viele Sanitätsdienste für Karnevalsumzüge, -partys und -versammlungen durch die Hilfsorganisationen abzuleisten. Nachdem einige der dortigen Helfer auch selbst am Karnevalstreiben teilnehmen möchten, werden die Einsatzkräfte oft zur Mangelware. Daher unterstützen viele auswärtige Sanitäter*innen das närrische Treiben.

Für die Uttinger Wasserretter ist es mittlerweile ein fester Bestandteil auf dem Jahresplan: der Karneval in und um Bornheim. Zustande gekommen ist diese Unterstützung durch eins unserer Mitglieder. Marcus studiert Physik in München und hat den Kontakt hergestellt. Mittlerweile ist sogar eine weitere Bornheimerin an den Ammersee gekommen, um hier ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren.

Der Kontakt und der Zusammenhalt zwischen dem DRK Ortsverein Bornheim und der Wasserwacht Utting wird immer stärker. Man fährt nicht mehr zu „Fremden“ um diese zu unterstützen, man fährt zu Freunden, mit denen auch unterjährig ein reger Austausch stattfindet.

Nicht nur der Zusammenhalt funktioniert einwandfrei, auch die Zusammenarbeit ist problemlos möglich. In der Notfallmedizin wird nach einheitlichen Standards gearbeitet. So war es dieses Jahr problemlos möglich, dass zwei bayerische Rettungssanitäter bei einer akut erkrankten Person in einem nordrhein-westfälischen Rettungswagen bei der Arbeit unterstützten.

Wir freuen uns schon jetzt wieder auf das nächste Jahr in Bornheim. Und auch rheinländischen Kollegen haben bereits wieder zugesichert, dass sie uns bei den Landsberger Großveranstaltungen im Juli – das Kaltenberger Rittetunier – unterstützen werden.

Absicherung des Karnevalsumzuges im Ortsteil Hemmerich
Aufbau der Unfall-Hilfsstelle (UHS)
Die UHS in Kardorf
Gruppenbild der Rotkreuz-Einsatzkräfte beim Umzug in Bornheim.

11.2. – Tag des Notrufs

Heute ist der 11.2. – der Tag des europaweiten Notrufs 112.

Leider stellen wir immer wieder fest, dass in Notfällen wertvolle Zeit verstreicht, bis die Rettungskräfte alarmiert werden.
Darum ist extrem wichtig, dass der Notruf bekannter wird. Denn nur wer den Notruf kennt, kann auch schnell um Hilfe rufen.

Wer kommt?

Über den Notruf 112 erreichen Sie alle Rettungskräfte. Egal ob Notarzt, Feuerwehr, Rettungsdienst, Bergwacht oder Wasserwacht.

Auch die Wasserwacht?!?

Wir sind Teil des Rettungsdienstes – Darum erreichen Sie auch die Wasserwacht über den Notruf 112. Egal zu welcher Tages-, Nacht- oder Jahreszeit. Wir sind immer einsatzbereit.