ATV

Wasserwacht Utting 95/1

Die Wasserwacht kann seit kurzem auf ein All Terrain Vehicle (ATV) zurückgreifen. Hier handelt es sich um ein modifiziertes Gebrauchtfahrzeug, welches aus eigenen Mitteln der Ortsgruppe Utting finanziert wurde.

Zwar vermittelt das Quad auf den ersten Blick einen großen Spaß-Faktor, der Einsatzzweck ist jedoch ein sehr ernster: Bei akuten medizinischen Notfällen zählt oft jede Minute. So verstreichen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand beispielsweise alle 60 Sekunden zehn Prozent Überlebenschance, wenn keine Reanimation eingeleitet wird. Dies kann besonders an heißen Sommertagen zum Problem werden. Durch Feriengäste und Ausflügler, die sich neben den Anwohnern in der Region tummeln, stößt der Rettungsdienst in der Region immer wieder an seine Kapazitätsgrenzen.

Die Folge sind weite Anfahrten und entsprechend eine längere Zeit, bis die Hilfe kommt. Genau hier greift die Rettungsleitstelle immer wieder auf die Wasserwacht zurück. Durch die notfallmedizinische Ausbildung, die alle Helfer durchlaufen, ist sie ideal geeignet um schwer erkrankten oder verletzten Personen zu helfen und die Zeit zu überbrücken, bis der Rettungsdienst kommt.

Der Weg zum Einsatzort

Bisher fuhren die Wasserwachtler in solchen Fällen mit privaten PKWs, Fahrrädern oder eilten zu Fuß zum Einsatzort. Häufig kostete das viel Zeit in den verstopften Straßen am See. Das wendige Quad ist durch Blaulicht und Martinhorn gut erkennbar und kommt so selbst an den heißesten Tagen zügig zum Patienten, sodass dort schnellstmöglich lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden können.

Einsatz Quad der Wasserwacht Utting

Technische Daten

Funkrufname: Wasserwacht Utting 95/1
Marke: GOES
Typ: CF625-2A
Hubraum: 594 ccm
Leistung: 15 kW (20 PS)
Länge: 2,3 m
Breite: 1,2 m
Erstzulassung: 2014
Umbau zu Einsatzfahrzeug: 2019
Indienststellung: 2019
Sondersignalanlage: Hänsch Typ 520 / Movia SL LED
Frontblitzer: LED Martin NP6
Rückwarnsystem: LED Martin

Ausrüstung

Notfallrucksack mit Sauerstoff
Automatisierter Externer Defibrillator (Lifepack LP1000)
Rescue-Tube (Gurtretter)
Handfunkgerät (HRT)