Motorrettungsboot

Wasserwacht Utting 99/1

Das Rettungsboot ist das Einsatzmittel der Wahl, sobald etwas auf dem See passiert ist – ganz egal, ob ein Segelboot gekentert ist, oder ob ein Schwimmer auf dem See in Not geraten ist.

Mit unserem Boot können wir fast jeden Einsatz bewältigen!

Rettungsboot der Wasserwacht Utting am Ammersee

Technische Daten

Bootskörper:
Hersteller: Hartmann GmbH & Ko KG
Baujahr: 2009
Länge: 7,20 m
Breite: 2,50 m
Gewicht: max 3,2 t
Zuladung/Tragfähigkeit: 1000 kg = 10 Personen
Höchstgeschwindigkeit: ca. 60 km/h

Motor:
Typ: Volvo Penta 4,3 GX IE-M
Arbeitsverfahren: 4-Takt
Leistung: 206 kW  (= 280,082 PS)
Antriebsart: Innenborder mit Z-Antrieb
Baujahr: 2010

Heckansicht des Rettungsbootes der Wasserwacht Utting am Ammersee

Kommunikationstechnik

  • Digitales Handfunkgerät (HRT)
  • Eingebautes Digitalfunkgerät (MRT)
  • Eingebautes 2m Analogfunkgerät
  • Mobiltelefon
  • Bordcomputer mit GPS-Navigationsfunktion und Echolot

Pumpe

Typ: Honda WB 30
Leistung: 1100 l/min bei 2,3 Bar
Antrieb: 3,6 kW, 4-Takt Benzinmotor

Besatzung*

1x Bootsführer, 2x Wasserretter, 1x Bootsmann
Davon sollte nach Möglichkeit mindestens ein Besatzungsmitglied die Qualifikation „Rettungssanitäter“ aufweisen. (Im Jahr 2016 bei 88,24 % der Einsätze erreicht)

Ausrüstung für die Wasserrettung

  • Wasserdichter Notfallkoffer mit Sauerstoff
  • Spineboard (Rettungsbrett)
  • Gurtretter
  • Rettungsring
*Hiervon kann bei Bedarf abgewichen werden, mindestens aber 1x Bootsführer und 1x Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst.