Elf neue Fachsanitäter

Wasserwacht unterstützt JRK

Am Sonntag, den 26. März stellten sich elf Prüflinge aus den Gemeinschaften Wasserwacht, Bereitschaft und Bergwacht der Prüfung zum Fachsanitäter. Nach einer theoretischen Prüfung musste jeder der Teilnehmer ein internistisches und ein chirurgisches Fallbeispiel, sowie eine Reanimation als Teamleiter eines Zweierteams abarbeiten. Das heißt zum Beispiel, dass ein Prüfling zunächst zeigen muss, dass er einen Herzinfarkt adäquat versorgen kann, dann muss er sich um einen gestürzten Radfahrer kümmern und abschliessend zeigt er, wie er eine Herzlungenwiederbelebung korrekt durchführt.
Wir gratulieren unserem Mitglied Julia Milisterfer und allen anderen Kursteilnehmern zur bestandenen Prüfung.
Die Wasserwacht Utting unterstützte das Team für realistische Unfalldarstellung (RUD) des Jugendrotkreuzes (JRK) Landsberg mit einigen Verletzendarstellern. Vielen Dank an das JRK, dass wir hier immer wieder mitmachen dürfen!

Saisonauftakt für die aktiven Mitglieder

Am Mittwoch, den 15. März fand abends für die Mitglieder der Wasserwacht Utting eine Saisonauftaktveranstaltung im Feuerwehrhaus statt.
Themen dabei waren unter anderem die Gestaltung des Wachplans, organisatorische Änderungen im Dienstbetrieb, die Vorstellung von neuem medizinischen Equipment, aber auch die jährlichen Sicherheitsunterweisungen. Dabei lag auch ein besonderes Augenmerk auf der Unterweisung in die Handhabung der Rettungswesten. An dieser Stelle geht noch ein großes Dankeschön an die Wasserwacht Dießen, die uns kurzfristig zwei Rettungswesten als Anschauungsmaterial zur Verfügung gestellt habt, da unsere OG-eigenen Rettungswesten derzeit bei der Wartung und Überprüfung sind.

Vielen Dank an die Feuerwehr Utting, die uns so unkompliziert die Nutzung ihrer Räumlichkeiten ermöglicht hat.

Neue Einatzkleidung


Vorstellung der Änderungen im Einsatzbetrieb