Skip to main content
  • Wasserwacht Boot Rettungsboot Schlauchboot hohe Wellen Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Wasserwacht Helfer vor Ort Utting Jessica Anders und Luis Graf
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • HvO und Notarzt und Hubschrauber
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Bergung eines gekenterten Katamaran durch die Wasserwacht Utting am Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Suche am Uttinger Freizeitgelände
    Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Utting

  • Rettungswagen und Wasserwacht-Quad und Polizei BMW-X1 um Wald Seeholz Riederau
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Quad mit Rettungshubschrauber CH München am Sportplatz Utting
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • IRB Wasserwacht Utting 99/2 Schlauchboot RTB1 Lava Marine
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Bergung Katamaran durch Wasserwacht Utting und Schondorf am Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Technische Rettung Wasserwacht Feuerwehr und Rettungsdienst
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Rettungswagen, Notarzt und Einsatzleiter Wasserrettung in Utting am Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Wasserwacht Utting Schlauchboot 99/2 IRB Lava Marine RTB 1
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Quad Helfer vor Ort Wasserwacht Utting
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Mit Sicherheit am Wasser.
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Quad Wasserwacht Utting mit Rettungshubschrauber
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

Helfer vor Ort

Im Notfall kommt es auf jede Minute an.

Wir als Helfer vor Ort kommen zum Einsatz, um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. Ausgestattet mit einer Notfallausrüstung sind unsere Helfer zur Stelle, damit frühstmöglich lebensrettende Maßnahmen eingeleitet werden.

Die Helfer vor Ort sind durch Spenden finanziert. Unterstützen Sie uns!

Die Wasserwacht Utting als Helfer vor Ort

In Notfällen geht es um Zeit. Umso schneller Rettungskräfte vor Ort sind, desto eher können lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden. Zu oft vergehen wertvolle Minuten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes bzw. des Notarztes, weil die nächstgelegenen Einheiten bereits im Einsatz sind.
Besonders in den Sommermonaten zeigt sich zunehmend, dass die örtlichen Rettungswagen durch die vielen Besucher in der Ammersee-Region gut ausgelastet sind. Umso wichtiger wird daher, dass auch schnelle Hilfe kommt, wenn der
Rettungsdienst eine längere Anfahrtszeit hat. 

Rettungsübung bei der Feuerwehr Utting
Einführung

Unsere Einsatzkräfte

Alle Helfer leisten die Arbeit bei der Wasserwacht ehrenamtlich, so auch den Dienst als Helfer vor Ort. Lernen sie hier einige unserer Einsatzkräfte kennen:

  • Stefan Steinbrückner

    Sebastian Topf

    Fachsanitäter | Realschullehrer

  • Jessica Anders

    Rettungssanitäterin | Ergotherapeutin. Ansprechpartnerin im Team für psychosoziale Einsatznachbereitung (PSNV-E).

  • Stefan Steinbrückner

    Ronan Scroggs

    Sanitäter | Student für Wirtschaftspsychologie

  • Wasserretter Utting mit Palm Rescue 850 Weste

    Adrian Riedel

    Rettungssanitäter | Brandinspektor bei der Berufsfeuerwehr München.

  • Stefan Steinbrückner

    Luis Graf

    Rettungsdiensthelfer | Student

  • Christoph Ruml

    Notfallsanitäter | Angestellt beim BRK KV Landsberg. Nebenberuflich in der Integrierten Leitstelle Oberland.

  • Wasserretter Utting mit Palm Rescue 850 Weste

    Frederik Riedel

    Rettungssanitäter | Marketing-Verantwortlicher in einem mittelständischen Unternehmen. Nebenberuflich beim Rettungsdienst des BRK KV Starnberg.

  • Dominik Loweg

    Fachsanitäter | Auszubildender zum Notfallsanitäter. Angestellt beim BRK KV Landsberg

  • Yannick Ritzkowsky

    Rettungssanitäter | Gelernter Zimmerer. Auszubildender zum Notfallsanitäter. Angestellt beim BRK KV Landsberg

  • Matthias Kaiser

    Matthias Kaiser

    Sanitäter | Berufspädagoge. Bildungsberater bei der IHK für München und Oberbayern.

  • Simon Strobl

    Rettungssanitäter | Angestellt beim BRK KV Landsberg.

  • Magdalena Ihrler

    Rettungssanitäterin | Studentin

  • Paul von Thülen

    Rettungssanitäter | Auszubildender

  • Giulia Massetti

    Sanitäterin | Studentin

  • Stefan Steinbrückner

    Sanitäter | Maler bei einem Unternehmen für Brand- und Wasserschadenssanierung.

  • Kieran Sharp

    Fachsanitäter | Ausbilder bei der Deutschen Bahn.

  • Sophie Ihrler

    Rettungssanitäterin | Medizinstudentin

  • Cornelia Schramm

    Sanitäterin | Fachoberschul-Lehrerin

  • Markus Fakler

    Rettungsassistent

  • Hendrik Ottowitz

    Sanitäter | Auszubildender

  • Jens Rohde

    Rettungssanitäter | Auszubildender zum Notfallsanitäter. Angestellt beim BRK KV Landsberg am Lech.

Mitmachen:

Du möchtest Teil unseres HvO-Teams werden? Du hast eine notfallmedizinische Ausbildung oder Lust die Sanitätsausbildung zu machen? Dann freuen uns auf Deine Nachricht!

Ausbildung

Unsere Helfer haben verschiedene medizinische Qualifikationen. Die meisten Uttinger Helfer vor Ort sind auch im normalen Rettungsdienst tätig. Daher verfügen die ausgebildeten Rettungs- oder Notfallsanitäter über viel Praxis-Erfahrung. Alle Helfer haben mindestens eine abgeschlossene Ausbildung zum Sanitätshelfer besucht (48 UE). Zudem werden die Einsatzkräfte regelmäßig durch erfahrene Notärzte und Rettungsdienstler weitergebildet. Regelmäßige Notfalltrainings und Schulungen sorgen dafür, dass im Ernstfall jeder Handgriff sitzt.

Ausbildung bei der Wasserwacht

Alarmierung

Wer wird alarmiert?

In der Regel haben immer ein- bis zwei Einsatzkräfte Dienst als Helfer vor Ort. Sie haben das Fahrzeug zuhause und rücken von im Alarmfall von dort aus.

Die Dienstplanung läuft dabei über einen Online-Kalender, in dem sich die Ehrenamtlichen frei eintragen können. Da der Dienst komplett in der Freizeit erbracht wird, ist es in Ausnahmefällen möglich, dass das Einsatzfahrzeug unbesetzt ist. Über das Jahr verteilt ist das aber sehr selten. Im Durchschnitt sind die Helfer vor Ort der Wasserwacht Utting an über 95 Prozent der Tage im Jahr angemeldet.

Wie wird alarmiert?

Die diensthabende Besatzung wird mittels Funkmeldeempfänger (FME) alarmiert. Zudem erhalten die Helfer detailliertere Informationen zu dem Einsatz über eine Alarm-App auf das Smartphone.

Funkmeldeempfänger Swissphone Quattro

Ausrüstung

Fahrzeuge

Die Uttinger Helfer vor Ort sind im Sommer in der Regel mit dem Quad unterwegs. Zudem kommt ein klassischer PKW zum Einsatz, damit die Einsatzkräfte bei jedem Wetter helfen können. Der PKW leistete bereits seit vielen Jahren gute Dienste als Einsatzfahrzeug im BRK Kreisverband Landsberg. Im Juli 2023 konnte das Fahrzeug an die Wasserwacht Utting übergeben werden und wird hier seit dem als Helfer vor Ort-Fahrzeug eingesetzt.

  • Quad | Wasserwacht Utting 79/1

    GOES CF625-2A

    Baujahr 2014, Indienststellung 2019
  • PKW | Wasserwacht Utting 79/2
    • VW Passat Alltrack 2,0 TDI

    Baujahr 2012, Indienststellung 2023

Blaulicht

Rundumkennleuchte: Hänsch Movia SL LED

Frontblitzer: LED Martin NP6

Motor

Leistung: 15 kW (20 PS)
Hubraum: 594 ccm

Geräteträger

Hier wird der Notfallrucksack befestigt

Seilwinde

Motor

Leistung: 130 kW (177 PS)
Hubraum: 1.968 cm³

Ausrüstung

Notfallrucksack mit AED
Infektschutz-Set

Besetzung

IdR. zwei Helfer
einer davon mind. Rettungsdiensthelfer

Notfallausrüstung

Immer dabei ist unser Notfallrucksack. Ausgestattet mit Sauerstoff, Beatmungsbeutel, Defibrillator und Verbandmaterial sind wir für fast jeden Notfall gerüstet. Zudem ist in der Ausrüstung eine eigene Tasche für Kindernotfälle enthalten.

Spendenkonto

Wasserwacht-Ortsgruppe Utting
Sparkasse Landsberg-Dießen
IBAN: DE44 7005 2060 0000 7005 75
BIC: BYLADEM1LLD


Natürlich können Sie uns auch regelmäßig als Fördermitglied unterstützen. Mehr erfahren ›

Sie haben eine Frage? Wir sind gerne für Sie da. Senden Sie einfach eine Nachricht.