Grundschulung AED in Landsberg

Drei Ausbilder der Wasserwacht Utting führten am vergangenen Wochenende eine Grundschulung für den Einsatz des AED (Automatisierter externer Defibrillator) in der Wasserrettung durch. Der Lehrgang erfolgte in Zusammenarbeit mit der Kreis-Wasserwacht Landsberg.

19 Teilnehmer aus verschiedensten Ortsgruppen lernten in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten die Abläufe der Wiederbelebung und die Arbeitsweise der AEDs kennen.

Ein besonderes Augenmerk legten die Ausbilder auf die lebensrettenden Basismaßnahmen bei der Wiederbelebung. So trainierten die Teilnehmer neben dem Erwachsenen auch in der Reanimation von Kindern und Säuglingen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar