Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

Das Bayerische Rote Kreuz hat aufgrund der weiteren Ausbreitung des Coronavirus beschlossen, Veranstaltungen auf das Nötigste zu reduzieren.

Auch bei der Wasserwacht Utting hat der Schutz unserer Mitglieder höchste Priorität. Deshalb schließen wir uns der Empfehlung des Bayerischen Roten Kreuzes an: Vorsorglich werden von Donnerstag, 12. März 2020, bis voraussichtlich einschließlich Samstag, 18. April 2020, keine Veranstaltungen der Wasserwacht Utting stattfinden. Dies betrifft die Ausbildungsveranstaltungen der Jugendlichen und der Aktiven Mitglieder sowie die Jahreshauptversammlung.

Wir hoffen auf ihr Verständnis und bitten Sie, bis dahin verstärkt unsere Website oder unsere Social-Media Kanäle zu nutzen um Infos rund um die Wasserwacht Utting zu erhalten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wir hoffen, ab Montag, 20.April, Veranstaltungen wieder regulär durchführen zu können. Die Einsatzbereitschaft bleibt von dieser Maßnahme unberührt, wir sind auch weiterhin täglich und rund um die Uhr bereit, am und auf dem Ammersee Hilfe zu leisten.

Selbstverständlich halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Herzlichen Dank.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar