• Wasserwacht Boot Rettungsboot Schlauchboot hohe Wellen Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Bergung eines gekenterten Katamaran durch die Wasserwacht Utting am Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Rettungswagen und Wasserwacht-Quad und Polizei BMW-X1 um Wald Seeholz Riederau
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Quad mit Rettungshubschrauber CH München am Sportplatz Utting
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • IRB Wasserwacht Utting 99/2 Schlauchboot RTB1 Lava Marine
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Bergung Katamaran durch Wasserwacht Utting und Schondorf am Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Rettungswagen, Notarzt und Einsatzleiter Wasserrettung in Utting am Ammersee
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Wasserwacht Utting Schlauchboot 99/2 IRB Lava Marine RTB 1
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Quad Helfer vor Ort Wasserwacht Utting
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Mit Sicherheit am Wasser.
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Technische Rettung Wasserwacht Feuerwehr und Rettungsdienst
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

  • Quad Wasserwacht Utting mit Rettungshubschrauber
    Mit Sicherheit am Wasser.

    Wasserwacht Utting

Zwei neue Fließwasserretter in der Wasserwacht Utting

Lehrgang in den Berchtesgadener Alpen

Starkregenereignisse und Hochwasser, wie beispielsweise im vergangenen Jahr im Ahrtal, lassen selbst kleine Bäche zu reißenden Strömen anschwellen. Zudem gibt es mit Lech, Ammer und Amper Flüsse in unserer Region, der von Natur aus Abschnitte mit hohen Fließgeschwindigkeiten haben. Gerät ein Mensch in solchen Wasserbereichen in Not, birgt die Rettung auch für die Einsatzkräfte hohe Risiken. Eine zügige und trotzdem sichere Rettung für Patient und Helfer erfordert daher eine umfangreiche Ausbildung.

Der Grundstein wird dafür in der Ausbildung zum Wasserretter gelegt. Dabei erlernen die Einsatzkräfte das grundlegende Verhalten am Fließgewässer sowie einfache Rettungstechniken. Aufbauend auf diese Grundlagen-Ausbildung besuchten sechs Helfer aus der Kreis-Wasserwacht Landsberg den viertägigen Kurs zum Fließwasserretter, darunter auch zwei Einsatzkräfte der Ortsgruppe Utting. Dieser wird von der Wasserwacht-Bayern in den Berchtesgadener Alpen durchgeführt. Vorab eigneten sich die Teilnehmer ein umfangreiches Theoriewissen zur Fließwasserrettung an, denn vor Ort besteht der Kurs fast ausschließlich aus praktischen Trainings an der Saalach. Die Teilnehmer erlernten dabei unter anderem die genaue Gewässerbeurteilung, Sicherungs-, Such- und Rettungstechniken, welche direkt in komplexen Übungsszenarien umgesetzt wurden.

Warum braucht die Wasserwacht Utting Einsatzkräfte für Fließgewässer?

Unsere Helfer unterstützen die mobilen Einheiten anderer Ortsgruppen, zum Beispiel Schondorf und Dießen. Diese kommen an den Flüssen in der Region und auch in Hochwasser-Ereignissen zum Einsatz, wofür eine fundierte Ausbildung wichtiger Bestandteil ist.

Wir gratulieren Adrian und Frederik Riedel zum bestandenen Kurs! Ein besonderer Dank gilt den beiden Ausbildern Alexander Schwarz und Christian Standl, die den Kurs großartig durchgeführt haben.

Adrian Riedel (links) und Frederik Riedel (Mitte rechts) bei einer Rettungsübung in der Saalach mit Rescue 3 Advanced Ausbilder Christian Standl von der Wasserwacht Bayern.
Adrian Riedel (links) und Frederik Riedel (Mitte rechts) bei einer Rettungsübung in der Saalach.

Frederik Riedel

Technischer Leiter